Pizzateig Rezept mit Weizenbier

Ein besonderes Pizzateigrezept mit Weizenbier

Keine Angst, der Teig schmeckt nach dem Backen nicht nach Bier, da sich der Alkohol verflüchtigt.

 



Zutaten:
350ml Weizenbier, 500 g Mehl
1/2 Würfel Hefe (oder 1 Packung Trockenhefe)
1 EL Salz, 1 TL Zucker, 1 EL Olivenöl


Zubereitung:
Das Weizenbier auf etwa 36-38°C erwärmen, in die Schüssel geben, dann den Zucker dazu, Hefe zerbröckeln und ebenfalls dazu.
Das Ganze gut vermischen.
Von dem Mehl etwa 1 Hand voll wegnehmen und in die Schüssel geben und gut vermischen, bis ein sämiger Brei entsteht.
Stellen Sie die Schüssel mit einem Tuch abgedeckt für etwa 30-60min. an einem warmen Ort.

Geben Sie jetzt das Olivenöl, das Salz, und das restliche Mehl dazu und kneten Sie das Ganze zu einem Teig.

Hinweis: Der Teig sollte nicht zu fest sein, er sollte aber nicht mehr kleben.

Stellen Sie nun den Teig abgedeckt mit einem feuchten Tuch für mind. 8 Std. in den Kühlschrank.
Jetzt ist der Teig fertig zum weiter verarbeiten.

Nehmen Sie eine etwa faustgroße Kugel vom Teig weg (ca. 180-250g für eine 26-28cm runde Pizza),
legen Sie diese kurz an einem warmen Ort (ca. 15min.) damit sich der Teig entspannen kann.

Jetzt können Sie den Teig ausrollen, und Dosentomaten (püriert) drauf geben und verteilen.
Thymian und Oregano drauf und dann nach Belieben belegen.

Geben Sie die Pizza in den heissen Ofen 250-300°C direkt auf den heissen Pizzastein.
Die Pizza ist fertig, wenn der Teigboden braun wird.

Tipp: Erst Ofen mit dem Pizzastein gut vorheizen und dann zügig belegen, sonst weicht die
Tomatensoße den Teigboden auf.


Guten Appetit wünscht
www.Pizzashop-Franken.de

Dieses Pizzateig Rezept downloaden  PDF

 

 

 

 

Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.


Pizzastein Backanleitung


Pizzastein Video


Italienischer Pizzateig

Parse Time: 0.111s